VerpackungsartAktenvernichtung
040 / 54 885 110 Mo bis Do 6 - 18 Uhr Fr 6 - 17 Uhr
Gespeicherte PLZ für die Anlieferung

Ihre Entsorgungsexperten mittels Container in Hamburg und im Norden.
Schnelle Lieferung, sichere Entsorgung und Abholung inklusive.

OTTO DÖRNER Container in HamburgIm OTTO DÖRNER Container Shop können Sie regional Container in Hamburg und Umgebung, als Mulden oder Kubis für Ihre Entsorgung bestellen und die gängigsten Abfälle, wie Baustellenabfall, Gartenabfälle oder Sperrmüll entsorgen lassen. Aber auch Behälter für Gartenabfälle oder Erdaushub stehen Ihnen zur Entsorgung zur Verfügung. Die Container Preise für Hamburg, die Abfallarten und Containergrößen sind verständlich aufbereitet und dargestellt. Sollten Sie dennoch Fragen haben, zögern Sie nicht anzurufen. Unsere Service-Hotline berät Sie gern.

Unsere Containerdienstleistungen am Standort Hamburg

Mit wenigen Klicks können Sie einen Fahrauftrag für einen Containerdienst in Hamburg generieren. Bestellen Sie einen Abfallcontainer, wenn Sie Bauschutt wegräumen, Sperrmüll abholen oder Baumischabfall entsorgen wollen. Zu unseren Standardleistungen gehören auch die Entsorgung von Gartenabfällen und Verpackungen sowie die Entsorgung von Boden bzw. Erdaushub, die wir Ihnen hier in unserem Shop anbieten. Hierfür haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Containern aus Hamburg, wie Kleincontainer, den Kubi (1-cbm-Behälter) oder "DER SACK" bei Kleinmengen oder Absetzmulden (3 bis 10 cbm Fassungsvolumen) oder Abrollcontainern (Fassungsvolumen 7 bis 35 cbm).

Unser Container Leistungsspektrum

  • Entsorgung in Hamburg und den angrenzenden
    Regionen
  • Container Vermietung inkl. Stellung, Abholung und
    Entsorgung
  • Kommunale Dienstleistungen
  • Recyclinghöfe, Entsorgungsanlagen
  • Sonderabfall
  • Zollvernichtung
  • Aktenvernichtung
  • Baustellenlogistik
  • Baustellenkomplettservice
  • Entsorgungskonzept
  • Abfallmanagement
  • „DER SACK“ Hamburg
  • Wertstoffkreislauf
  • Verkauf von Schüttgütern: Kies, Sand, Betonrecycling,
    Mutterboden
  • Altholzverwertung
  • Altlastensanierung
  • Winterdienst
 

OTTO DÖRNER Container: Wir stehen für Qualität und Service

Wer in Hamburg wohnt oder arbeitet kennt uns, denn die Entsorgung mit dem Containerdienst hat in Hamburg Tradition. Unser auch heute noch privat geführtes Unternehmen ist führend in der Branche und wurde bereits 1925 als privates Fuhrunternehmen in Wedel bei Hamburg gegründet. Heute sind wir ein erfolgreicher, moderner, zukunftsorientierter Dienstleister mit langjährigem Know-how und modernster Technik. Führend in den Bereichen Entsorgung, Wertstoffhandel, Kies, Sand sowie Deponien und Bodensanierung sind Container aus Hamburg eine bekannte Größe.

Oranges Häkchen

Über 80 Jahre ErfahrungOranges HäkchenLieferung in 24 StundenOranges HäkchenServicehotlineOranges HäkchenBeratung

Anfahrt & Kontakt

Containerdienst Hamburg OTTO DÖRNER Entsorgung GmbH
Ottensener Str. 125
22525 Hamburg

Telefon:    040 54885-0
Telefax:    040 54885-204
E-Mail:     entsorgung@doerner.de

 

 

OTTO DÖRNER Entsorgung GmbH 
Kleinannahme 
Ottensener Str. 122
22525 Hamburg
T.: 040 54885-384


Öffnungszeiten:

Sommerzeit 01.04. - 30.09.  
Mo - Do:   6.00 - 17.00 Uhr
Fr:             6.00 - 16.00 Uhr



Winterzeit 01.10. - 31.03.
Mo - Do: 6:00 - 16:00 Uhr
Fr:           6.00 - 15.00 Uhr

Sie haben eine Frage

Sie haben eine Frage?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

040 54885-110 Mo bis Do 6 - 18 Uhr + Fr 6 - 17 Uhr

Dank des schnellen und zuverlässigen Service sind sowohl größere Arbeiten durch Gewerbekunden und für jede Abfallart leicht zu bewältigen, als auch kleinere Erdarbeiten und dadurch anfallenden Erdaushub, der abtransportiert werden muss.

Ein Anruf genügt und die Container aus Hamburg setzen sich rasch in Bewegung.

Unser Container Angebot für die richtige Auswahl

Jede Baustelle produziert Abfall unterschiedlicher Art und Menge. Mit Containern aus Hamburg, stellen wir Ihnen die passende Option für genau Ihr Anliegen bereit. Vom kleinen Helfer „DER SACK“ bis zum großen Abrollcontainer. Mit DÖRNER wählen Sie den besten Containerdienst in Ihrer Region.

Doerner Containerdienst Big Bag DER SACK

„DER SACK“ ist die besonders bequeme und einfache Variante für all jene, die eine überschaubare Menge an Bauschutt nach verschiedenen Arbeiten, z. B. an ihrem Haus abtransportieren lassen wollen. Darüber hinaus finden auch etwas größere Mengen an Schnittwerk und Gartenabfällen darin Platz. Die Maße vom Sack betragen 0,94x0,94x1,15 m. Der gefüllte Sack wird von Ihnen nach dem Gebrauch an einer für unsere Fahrzeuge gut zu erreichende Stelle abgestellt und einfach abgeholt.

Doerner AbsetzcontainerAbsetzcontainer (Mulde)

Einer unserer Container aus Hamburg für etwas größere Umbauten und sämtliche Abfallarten ist der Absetzcontainer, der auch Mulde genannt wird. Mit Größen von 3 m³ bis 10 m³ sind die Hamburg Container mit z. T. sehr großem Fassungsvermögen recht platzsparend aufzustellen und lassen sich am besten auf festem Untergrund platzieren. Zur Platzierung und Abholung wird eine gewisse Fläche benötigt, die Sie stets im Blick haben sollten. Die Miete ist äußerst gering, denn erst nach 5 Tagen der kostenlosen Bereitstellung werden ab dem 6. Kalendertag 5 Euro täglich netto fällig.

Doerner AbrollcontainerAbrollcontainer

Die Riesen unter den Containern aus Hamburg bieten wir Ihnen in Form unserer Abrollcontainer an. Diese sind unterschiedlich groß und besitzen ein Volumen zwischen 7 m³ und 35 m³, letztere werden vorrangig auf Großbaustellen benötigt. Die Anlieferung und Abholung erfolgt mittels Lkw, der einen entsprechenden Platzbedarf einfordert. Auch diese Hamburg Container sind 5 Tage lang frei verfügbar und werden ab dem 6. Tag mit nur 5 Euro täglich angemietet.

Doerner Minicontainer KubiKleincontainer (Kubi)

Unser Kubi, der kleine Container aus Hamburg, bietet mit den Abmessungen 1,11x1,32x1,06 m ca. 1 m³ Platz für Abfälle von kleineren bis mittleren Umbauarbeiten. Diese extrem platzsparende Lösung liefern wir Ihnen bequem mit einem Spezialfahrzeug an, das Ihnen den Kleincontainer mit einem Kran an die gewünschte Stelle setzt. Die Bereitstellung erfolgt 5 Tage lang kostenlos, ab dem 6. Tag wird lediglich eine Gebühr von 1 Euro pro Tag fällig.

Container bestellen

Einfach PLZ eingeben und Container auswählen.

Worauf Sie beim Aufstellen eines Containers achten sollten

Kann der Container nicht auf Ihrem eigenen Grundstück abgestellt werden und muss auf „öffentlichem Grund“ stehen wie zum Beispiel auf Parkplätzen, Straßen oder Gehwegen, sprechen Sie am besten Ihre zuständige Behörde an (Bezirksamt für Hamburg). Diese wird Ihnen mitteilen, inwieweit Sie eine schriftliche Genehmigung bzw. eine Halteverbotszone benötigen. Je nach Bundesland wird dies unterschiedlich gehandhabt.

Aufstellgenehmigung auf öffentlichem Grund für einen Container in Hamburg

Behoerde HamburgDie Behörde hier in Hamburg stellt Ihnen das Formular Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis zur Sondernutzung öffentlicher Wege zur Verfügung. Der Antrag kann formlos gestellt werden. Je nach Art der Nutzung sind die Gebühren unterschiedlich, eine Mindestgebühr von 50 € wird genannt. Weitere Informationen auf www.hamburg.de.
--> Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis (hamburg.de).

Bitte beachten Sie, dass die gewünschte Fläche erst nach Erteilung der schriftlichen Erlaubnis in Anspruch genommen werden darf. Rechtzeitige Antragstellung liegt daher im Interesse des Antragstellers. Bei Sondernutzungen im Zusammenhang mit der Bebauung von Grundstücken sollte ausschließlich der Grundeigentümer oder sein Bevollmächtigter zum Beispiel der Architekt den Antrag stellen. Dann kann unser Container aus Hamburg ohne Probleme zu Ihnen kommen.

Achtung Geldbuße: Die Sondernutzung öffentlicher Wege und das Aufstellen von Gegenständen auf privaten Verkehrsflächen ohne Erlaubnis sind Ordnungswidrigkeiten und können nach § 72 des Hamburgischen Wegegesetzes mit einer Geldbuße geahndet werden. Entsprechendes gilt, wenn die Erlaubnis durch Fristablauf, Widerruf, Rücknahme oder in anderer Weise erloschen ist.

Sondernutzungen von öffentlichen Grünanlagen für einen Container in Hambur

oeffentliche Gruenanlage HamburgDie Benutzung öffentlicher Grün- und Erholungsanlagen (Parks, Spielplätze) über den widmungsmäßig bestimmten Gebrauch hinaus erfordert eine Sondernutzungserlaubnis. Hierzu zählen u. a. Kultur- und Sportveranstaltungen, Feste, Bauarbeiten, Film- und Fotoaufnahmen. Bitte vorab erfragen.

Der Antrag kann per Formblatt oder auch formlos gestellt werden. Geben Sie hierfür die genaue Ortsbezeichnung, Größe der Fläche, Zweck und Art der Nutzung sowie das Zeitfenster an. Weitere Informationen auf www.hamburg.de.
--> Formloser Antrag für Sondernutzung (hamburg.de)