Absetzcontainer für Bauschutt in Hamburg Test

0,01 € *

*inkl. Entsorgung, Transportkosten und MwSt.

Liefertermin im Bestellprozess auswählbar.

Größe:

  • CS-Htest-1011-M03
Produktinformationen "Absetzcontainer für Bauschutt in Hamburg Test"

Das darf in einen Bauschutt-Container

  • Beton
  • Fliesen
  • Kalkzementputz
  • Kalksandsteine
  • Keramik
  • Mauerwerk
  • Mörtel- und Putzreste
  • Naturstein
  • Ziegel

Das darf nicht in einen Bauschutt-Container

  • Bims // Gasbeton // Ytong
  • Dämmmaterial // Isoliermaterial
  • Farb- und Lackabfälle // Lösungsmittel
  • Folien // Glaswolle // Steinwolle
  • Gips // Rigips // Gipskartonplatten
  • Hausmüll // Restmüll // Sperrmüll
  • Holzabfälle // Sägespäne
  • Papier // Pappe // Kartonagen
  • Schadstoffhaltige Baustoffe
  • Straßenaufbruch // Teerfreier Asphalt

Maßangaben

  • Volumen: 3 m³ (≅ 3.000 Liter)
  • Höhe: 0,75 m
  • Breite: 1,9 m
  • Länge: 2,6 m
  • Stellfläche: 4,94 m²
  • Füllhöhe: Maximal bis Oberkante 

Informationen zum Stellen des Container

Der Absetzcontainer, auch Mulde genannt, eignet sich für die Entsorgung von sämtlichen Abfallarten und mittelgroße Umbauten. Der Absetzcontainer wird seitlich mit vier Halteketten gehalten und waagerecht nach hinten aufgestellt. Der Vorteil ist sein geringer Platzbedarf und das untergrundschonende Aufstellen, da der Absetzcontainer nicht gerollt werden muss. 

Für das Aufstellen und Abholen benötigt der LKW eine Durchfahrtsbreite von 3,0 m und eine Durchfahrtshöhe von 4,0 m. Bitte bedenken Sie, dass der Absetzcontainer nach hinten vom LKW abgesetzt wird. Zu der Fahrzeuglänge von 6,50 - 7,50 m müssen Sie also die Containerlänge für den Standplatz hinzufügen. Eine Gesamtlänge von ca. 10 - 12 m sind notwendig. Die Rangierfläche beträgt ca. 10 - 15 m x 4 m. Das Gesamtgewicht dieses beladenen Fahrzeuges darf max. 26 t betragen. 

TIPP: Zum Abstellen benötigt ein Absetzcontainer einen festen Untergrund. 

Gehwegplatten und Rasenfläche sind nicht geeignet. Absetzcontainer lassen sich vorsichtiger absetzen als Abrollcontainer. Zum Beispiel wiegt ein mit Erde befüllter 7 m³ Behälter ca. 11 t zusätzlich zum LKW mit ca. 14 t. 

Weiterführende Links zu "Absetzcontainer für Bauschutt in Hamburg Test"