VerpackungsartAktenvernichtung
040 / 54 885 110 Mo bis Do 6 - 18 Uhr Fr 6 - 17 Uhr
Gespeicherte PLZ für die Anlieferung

Sie möchten Elektroschrott entsorgen?

Sie möchten Ihren Abfall entsorgen oder verwerten? Wenden Sie sich an OTTO DÖRNER Entsorgung. Ihr Abfall wird zuverlässig und mit dem passenden Konzept von uns entsorgt. Sollten Sie weitere Fragen zur Entsorgung von Elektroschrott haben: Wir beraten Sie gern.

Wo fällt eine Elektroschrott-Entsorgung an?

Unter einer Elektronikschrott-Entsorgung versteht man alle elektrischen und elektronischen Geräte und Geräteteile, die nicht mehr verwendet werden. Elektronikschrott sind ausgediente, defekte oder durch bessere Modelle ersetzte Geräte. Beispiele für Elektro- und Elektroschrott sind: Kühlschränke, Backöfen, Waschmaschinen, Spülmaschinen, Unterhaltungselektronik wie PC's, Drucker, Fax-Geräte, Radios, Kameras, Telefone, LED-Lampen, CD- und DVD-Spieler, Kaffeemaschinen, Staubsauger etc. Man unterscheidet die Elektroschrott-Entsorgung in verschiedene Kategorien:

Elektroschrott entsorgen
Elektroschrott
(nicht gefährlicher Abfall) AVV-Nr.: 160214
 

- IT- und Telekommunikation
- Unterhaltungselektronik
- Haushaltskleingeräte
- Haushaltsgroßgeräte
- Beleuchtungskörper
- elektr. Werkzeuge und Sportgeräte
- Überwachungsgeräte
- Medizinische Geräte

Was ist ein Elektroschrott Container?

Elektroschrott wird gern als Abfall bezeichnet, beinhaltet aber wertvolle und gut recyclingfähige Metalle und seltene Materialien. Es ist ein typisches Produkt der modernen Industriegesellschaft. Mit der Computertechnologie seit den 80er Jahren veränderte sich der Elektroschrott. Waren es zuvor im Wesentlichen elektrische Haushaltgeräte, Radio- und Fernsehgeräte, sind es heute zunehmend Computer, Monitore und Unterhaltungselektronik. Aufgrund der Innovationsgeschwindigkeit und kürzeren Produktionszyklen wächst der Elektroschrott stetig. Neben sekundären Rohstoffen wie Metallen aller Art fallen vor allem Kunststoffe bei der Elektroschrott-Entsorgung an, welche ebenfalls recycelt oder in Müllverbrennungsanlagen thermisch verwertet werden können.

Die europäische WEEE (Waste Electrical and Electronic Equipment) wird in Deutschland durch das Elektro- und Elektronikgerätegesetz umgesetzt. Ziel des Gesetzes ist vorrangig die Vermeidung von Abfall aus Elektro- und Elektronikgeräten. Die Abfallmenge von Elektroschrott soll reduziert werden und die damit verbundene Schadstoffmenge verringert werden. Eine weitere EU-Richtlinie, RoHS (Restriction of Hazardous Substances) verlangt zudem, dass gefährliche Stoffe in der Produktion nicht mehr eingesetzt, andere wie Quecksilber, Cadmium, Chrom und Blei vermieden werden. 

Worauf ist bei Elektroschrott entsorgen zu achten?

Einerseits besteht Elektronikschrott aus wertvollen Materialien, die als sekundäre Rohstoffe zurückgewonnen werden können. Andererseits enthält Elektronikschrott eine Vielzahl Schwermetalle wie Blei, Arsen, Cadmium, Quecksilber, Dioxine und weitere umweltgefährdende Giftstoffe. Ein sorgfältiger Umgang mit Elektroschrott ist notwendig. Elektroschrott entsorgen Sie nicht in der Restmülltonne.

TIPP: Kleine Mengen an Elektroschrott entsorgen Sie kostenfrei bei Ihrem Recyclinghof.

OTTO DÖRNER entsorgt Ihren Elektroschrott. Sollten Sie weitere Fragen zu einer fachgerechten Elektroschrott Entsorgung haben oder wollen Sie Elektroschrott –  entsorgen und wissen nicht wie, dann rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gern!

 

Jetzt Elektroschrott Container bestellen und anrufen!

Container bestellen

Einfach PLZ eingeben und Container auswählen.

Sie haben eine Frage

Sie haben eine Frage?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

040 54885-110 Mo bis Do 6 - 18 Uhr + Fr 6 - 17 Uhr